Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

AGB eBook

Die Firma

Für das Praxis-Handbuch „Kalkulation für den Metallbau“ - Autor Daniel Stauber - CH-8906 Bonstetten

BITTE LESEN SIE DIESE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UND DEN DARIN INTEGRIERTEN BENUTZUNGSRECHT SORGFÄLTIG, BEVOR SIE DAS PRAXISHANDBUCH INSTALLIEREN UND ANWENDEN! GENERELL GELTEN DIE NEUSTEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN AUF UNSERER HOMEPAGE.

Das gelieferte Buch „Kalkulation für den Metallbau“ von AvorCraft GmbH, ist ein Fachbuch und wird nachfolgend als Praxishandbuch bezeichnet.

Mit Verwendung des Praxishandbuches haben Sie die Bedingungen und die Benutzungsrechte akzeptiert.

AvorCraft GmbH behält sich alle Rechte vor, die Ihnen nicht ausdrücklich gemäss diesen Bedingungen und Benutzungsrechte eingeräumt werden.

1. Benutzungsrecht
Nach dem Kauf sind Sie berechtigt das Praxishandbuch für Firmeninterne und private Zwecke zu benützen. Jede andere Benützung gilt als widerrechtlich und ist untersagt. Zivil- und strafrechtliche Schritte aufgrund des Urheberrechtes bleiben ausdrücklich vorbehalten. Der Kaufvertrag des Praxishandbuches gilt automatisch als Abgeschlossen wenn der Rechnungsbetrag vollumfänglich seitens der Kundschaft einbezahlt wurde.

2. Beschränkungen
•(a) Die Übertragung des Benutzungsrechtes auf einen Dritten ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von AvorCraft GmbH zulässig.

•(b) Das Praxishandbuch ist urheberrechtlich geschützt von AvorCraft GmbH. Zu deren Schutz verpflichten Sie sich hiermit, das Folgende zu unterlassen:

• Das Praxishandbuch zu dekompilieren.
• Das Praxishandbuch zu disassemblieren.
• Das Praxishandbuch zu kopieren und für den Schulunterricht zu verwenden.
• Das Praxishandbuch zu kopieren und an dritte weiter zu geben.
• Das Praxishandbuch in irgendeiner anderen Weise in eine allgemein lesbare Form umzuwandeln.
• Das Praxishandbuch zu ändern, anzupassen oder zu übersetzen.
• Das Praxishandbuch zu verkaufen oder zu vermieten.

3. Laufzeit
Das Benutzungsrecht gilt für unbestimmte Zeit. Das Benutzerrecht endet unmittelbar, ohne daß es einer Kündigung oder Aufhebung bedarf, wenn Sie eine Bestimmung der Benutzungsrechte verletzen. Im nachgewiesenen Fall einer Zuwiderhandlung gegen diese Bestimmungen werden Zivil- und strafrechtliche Schritte aufgrund des Urheberrechtes eingeleitet.

4. Allgemeines
Dieser Vertrag unterliegt dem Schweizerischen Recht. Für den Fall, daß eine Bestimmung der Benutzungsrechte von einem zuständigen Gericht als rechtswidrig angesehen wird, wird diese nur durchgeführt, soweit dies rechtlich möglich ist, während die verbleibenden Bestimmungen der Benutzungsrechte voll umfänglich wirksam bleiben.

Februar 2016, AvorCraft GmbH, 6403 CH-Küssnacht SZ, www.avorcraft.ch

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü